K2 Skates@Ku’damm

City-Night in Berlin: K2-Damen mit Top Platzierungen
Ein Samstag Abend in Berlin: Der City-Night 10km-Lauf auf dem Ku´damm

Bei traumhaftem Wetter und besten Bedingungen gingen für das K2-Team Silke Heiss, Annika Gentz und Simone Kohls an den Start. Die 10km Strecke versprach wieder ein schnelles Rennen und Top Zeiten. Mit über knappen 1000 Freizeitskatern (davon über 250 Frauen!) gingen dieses Jahr über 20% mehr Fahrer an den Start. Die Skater durften vor rund 50.000 Zuschauern begeisterten Zuschauern ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen.  Einen kurzen Einblick in das Rennen und alles was am Ku’damm geschah, findet ihr hier:

K2 Skates @ Ku’damm


Bei den Damen war die Vorjahressiegerin Katja Ulbrich (Experts Race Team) am Start, die auch dieses Jahr mit ihrem Team wieder eine hervorragende Leistung zeigte. Bereits nach der ersten Kurve verlangsamte eine Experts Teamfahrerin das Tempo und Katja Ulbrich und ihre Kollegin Jakobine Wolf in Front starteten die erfolgreiche Attacke. Silke hatte dies schnell erkannt und schickte ihre beiden Teamgefährtinnen Annika und Simone in die Verfolgung. Sie konnten zwar nicht mehr auf die beiden Experts-Damen aufschließen, nahmen aber die Verfolgung auf. Zwischenzeitlich war die Kolumbianerin Maria Carrero-Rojas, auf die 3. Position gelaufen. In sehr guter Teamarbeit konnte diese auf der über 3km langen Zielgeraden noch eingeholt werden. Die Tschechin Kamlia Novakova, die sich nicht an der Aufholjagd beteiligt hat, hatte dann im Zielsprint die besseren Karten für sich und belegte den 3. Platz. Simone und Annika belegten die hervorragenden Plätze 4 und 6. Auch Silke war in Summe mit ihrem Lauf zufrieden. Sie versuchte nach der Attacke noch an der Verfolgergruppe anzuschließen und führte die Gruppe lange an, musste dann aber abreißen lassen. Sie belegte am Ende ca. den 13. Platz

Bis zum nächsten Mal in Berlin 😉